Sie befinden sich hier: Startseite » Aktionen und Projekte » Projekte » 2014
Projekte 2014 | Laatzen-Mitte wird Top

Baugesellschaften & Eigentümerverwaltungen

Baugesellschaften & Eigentümerverwaltungen

Das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ konzentriert sich in Niedersachsen auf investive, bauliche Maßnahmen. Durch den Ansatz der sozialen, integrativen Stadtentwicklung soll das Programm, bauliche Missstände und soziale Defizite erkennen und diese mit dem Blick auf den gesamten Stadtteil aufwerten und entwickeln.

Typisch für Laatzen-Mitte ist die Gebäudeform der elfstöckigen Wohnscheiben, der Punkthochhäuser und den „Wohnschlangen".

Durch die Wohnungsnot in den 1970er Jahren wurden nach dem Leitbild des maximalen Wohnraums gehandelt und die Gestaltung bzw. das Stadtgefüge erst an späterer Stelle bedient.

Im Sanierungsgebiet Laatzen-Mitte gibt es viele verschiedene Wohnbaugesellschaften und Eigentümerverwaltungen. Das Stadtteilbüro hat sich zur Aufgabe gemacht, die verschiedenen Verwaltungen und Gesellschaften zu kontaktieren, eine Zusammenarbeit zu entwickeln und in einem kontinuierlichen Austausch zu stehen. Für eine erfolgreiche Entwicklung und Durchführung des Programms „Soziale Stadt“  in Laatzen-Mitte ist es wichtig, dass alle Akteure eines Stadtteils gemeinsam an der Stadtteilarbeit beteiligt sind.

Wohnbaugesellschaften:
Deutsche Wohnen
Gagfah
KSG Hannover
WBG Laatzen


Eigentümerverwaltungen:
Bautra Immobilien
Deutsche Immobilien Management
Grundlach Bau
Haus & Grundeigentum Oldeweme
Hennecke & Partner
HG Haus und Grundstücksbetreuung GmbH
Pro Immobilia
Theo Gerlach Eigentümerverwalter
Wüstenrot & Württembergische
WVG Dipl. Kfm. S. Lehmann


Das Stadtteilbüro steht im regelmäßigen Kontakt und kann bei Problemsituationen von Bewohnerinnen und Bewohnern vermitteln und unterstützen. 

© M. Martínez, S. Koch E-Mail

Zurück